El Juaclo
Das Tierheim
Wir suchen ein neues Zuhause
Zuhause gefunden 2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012 2011
Momente in der Perrera
Aktionen
Wie Sie uns helfen können
Patenschaft
Teaming
Finanzierung
Unsere Kontodaten
DANKE
Dies und Das
El Hierro
Kontakt
Gästebuch
Links
Datenschutz
 

Rio

Rüde, kastriert
geb. ca. 10.2020
Schulterhöhe:  57 cm
In der Perrera seit Juni 2021

Patin:
Natalia P. Méndez


Rio wurde von seinem Besitzer bei uns abgegeben, weil er ihn nicht mehr wollte. Nachdem er am Anfang sehr schüchtern und zurückhaltend war, hat er sich inzwischen gut bei uns eingelebt. Seine anfängliche Scheu uns Menschen gegenüber ist verschwunden, er hat Vertrauen aufgebaut und freut sich nun über jeden Kontakt und über jede Streicheleinheit die er bekommen kann. Rio ist ein sehr sozialer Hund, er verträgt sich hervorragend mit allen seinen Hundekumpeln, egal ob Weibchen oder Rüden, egal ob alt oder jung. Wenn er mit Welpen in einem Abteil zusammenlebt, ist er sehr fürsorglich und überlässt ihnen sogar das eigene Futter. Rio hat immer gute Laune und ist fröhlich, mit seinen Kameraden flitzt er den ganzen Tag durch die Gegend oder er spielt mit ihnen. Das Highlight des Tages sind auch für ihn die Spaziergänge, da ist der ersten, der am Tor steht und raus möchte und der letzte, der wieder in den Zwinger will. Er geht schon recht gut an der Leine, wobei die Nase Pointertypisch ständig am Boden ist.

Als junger Hund ist er noch übermütig und muss noch einige Benimm-Regeln lernen, wie z.B. dass es bei Spaziergängen nicht auf Schnelligkeit ankommt, Leinen kein Kauspielzeug sind und auch, daß die Menschen nicht angesprungen werden möchten und nicht begeistert von Hundeküsschen sind. Es braucht ein wenig Geduld und Konsequenz aber er lernt schnell.

Leider ist Rio ein kleiner „Ausbrecherkönig“. Bei uns im Tierheim hat er mehrere Abteile, die wir für Ausbruchsicher hielten, mühelos überwunden. In seinem neuen Zuhause muss man das berücksichtigen.

Wir wünschen diesem sensiblen und temperamentvollem Hund ein Zuhause, in dem er viel Bewegung und Auslastung hat, im dem er viel Zuwendung bekommt, Gesellschaft hat und in dem man sich Zeit für ihn nimmt und sich mit ihm beschäftigt. Rio braucht keinen Prinzenplatz, gegen einen weiteren Hund in seiner neuen Familie hätte er sicher nichts einzuwenden. Wir möchten, dass Rio als Familienmitglied lebt und werden ihn darum nicht an Jäger abgeben.

https://youtu.be/FpW7unliUPw






















zurück zur Hunde-Übersicht
 


 
Wir suchen ständig Flugpaten. Alle Hunde verfügen über die nötigen Papiere, Hilfe beim Einchecken auf Teneriffa Süd und Abholer am Zielflughafen garantiert. Bitte via E-Mail kontaktieren. Hier weitere Infos zu Flugpaten: Infos zu Flugpaten
 
Bücherverkauf
Auf dem
Mercadillo in
La Frontera

hat der Verein
El Juaclo einen Bücherstand mit deutschen, englischen und spanischen Büchern sowie eine grosse Auswahl an Secondhand-Kleidung. Der Markt findet jeden Sonntag von 9:30 bis 13 Uhr statt.
 
Mitgliedsantrag für El Juaclo
Hier können Sie sich den Mitgliedsantrag herunterladen oder ausdrucken:

Juaclo-Antrag